Museum der Liebe

ein Kaleidoskop der Liebe

Neue Artikel eingestellt

Wir haben vier neue Andachtskapellen in unserem virtuellen  „Museum der Liebe“ eingerichtet (http://liebesmuseum.de/?page_id=17, ganz unten auf der Seite der „Tryptichen“. Zu den großen Liebenden Bertolt Brecht, Erich Fried, Khalil Gibran und Rafik Schami. Unglücklich Liebenden? Man lesxe nur das Gedicht Brechts, geschrieben in dunklen Kriegstagen, als er auf der Flucht vor den Nazis „die Länder schneller wechselte als die Schuhe“.

Insbesondere Rafik Schami hat es mir zur Zeit selber sehr angetan: permanent hört man im Radio über die schrecklichen Bürgerkriegszustände in Syrien. Und als ich den Artikel erstellte, war davon noch nichts zu hören. Aber jetzt denke ich immer bei den Nachrichten an sein wunderschönes Buch „Die dunkle Seite der Liebe“! Dort werden drei Genarationen von Familienclans in Syrien geschildert, und ihren Blutrachekonflickt. Beginnend in Aleppo, der Stadt, die gerade im Augenblick (2. August 2012) ganz fürchterlich unter Beschuss liegt, mit tausenden Flüchtlingen usw. Man versteht die Tragödie tiefer, mit schmerzenderen Herzen, nachdem man Schamis schönes Buch gelesen hat. Die Hoffnungslosigkeit, ein gutes Ende dort zu finden. Die Ausweglosigkeit der internationlen Mächte, der UNO usw.  Und doch: wie auch in den schrecklichsten Kriegen, in Gefangenen- und Folterlagern usw. diese merkwürdige Blume manchmal wächst: die der Liebe!

Also: schreibt uns eure Meinungen. Eure Erfahrungen. Was ihr denkt und fühlt. Was ihr wollt.

Euch „alles Liebe“ und Gute! Matthias

 

 

 

Posted in Aktuelle Theman and Blog and Liebespaare and Liebespost by admin on August 2nd, 2012 at 11:57.

Add a comment

Comments are closed.